Tischtennis

 Tischtennis

Tischtennis ist ein Sport, der hohe Konzentration erfordert. Mann kann entweder eins gegen eins spielen oder in einem Team mit zwei Personen gegen ein anderes Team antreten. Nicht zuletzt wegen dem großen Spaß und der leichten Erlernbarkeit ist es auch immer mehr zum Familiensport geworden. Die Spielgeräte umfassen nur einen Tisch, Ball und Schläger für jeden Spieler. Im Folgenden werden die Spielregeln erklärt und einige Methoden für Anfänger in verständlicher Form vorgestellt.

Regeln

Beim Aufschlag muss der Ball hinter dem Tisch senkrecht hochgeworfen und auf die gegnerische Seite geschlagen werden, wobei der Ball auch auf der eigenen Tischhälfte aufgesprungen werden muss. Wenn diese Bedingung nicht erfüllt ist, erhält der Gegner bei diesem Fehler schon einen Punkt. Anders ist es, wenn man das Netz trifft. Hier darf man einmal wiederholen.

Nun gilt es den Ball auf die gegnerische Seite zu schlagen und die andere Tischhälfte einmal zu berühren. Wenn man ihn verfehlt, erhält der Gegner einen Punkt. Andersrum erhält man einen Punkt. Man muss nicht unbedingt warten, dass der Ball auf die eigene Tischhälfte einmal aufspringt. Es ist so der Fall, wenn der Ball lange im Luft unterwegs ist. Hier würde man nicht lange warten, sondern ihn mit voller Kraft auf die gegnerische Tischhälfte schlagen, um dem Gegner nicht die Chance zu geben, nochmal an die Kugel ranzukommen.

Ein Satz wird von einem Spieler gewonnen, der zuerst 11 Punkte erzielt hat. Haben beide Spieler 10 Punkte erreicht, spielt man so lange, bis man mit zwei Punkten Abstand gewinnt.

Quelle:

http://www.tischtennis.de/jugend/how_to_play/regeln_light/

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *